Sie möchten die Prüfung für Hebebühnen absolvieren?

Dann melden Sie sich jetzt für den Hebebühnenkurs an und bestehen die Hebebühnen-Prüfung. Der Hebebühnenkurs ist für BetriebsmitarbeiterInnen, Bau- und Baunebengewerbler, Reinigungsfachleute, Instandhaltungs- und Montagemitarbeitende welche Arbeitsbühnen bedienen müssen. Vorkenntnisse aus der Praxis sind von Vorteil. Der Hebebühnen Kurs wird in Deutsch abgehalten.

Es werden verschiedene Arbeitsbühnenkategorien unterschieden, die jeweils auch verschieden bedient und ausgebildet werden müssen (siehe weiter unten)

Voraussetzungen für den Hebebühnen-Kurs

Das Tragen von Sicherheitsschuhen ist obligatorisch. Weitere PSA gemäss Vorschriften der Auftraggeberfirma / Auftrag / Betriebsanleitung.

Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer bzw. deren Firmen. Siehe auch AGB.

CZV Zertifizierte Ausbildung für Arbeitsbühnen

Die Hebebühnen-Ausbildung erfüllt die Anforderungen der VUV Art. 6 und 8 und richtet sich nach den FE-310.15 des VSAA. Der Kurs für Hebebühnen ist von der ASA als Chauffeurweiterbildungskurs anerkannt und zählt als ein Ausbildungstag für die CZV-Pflicht. (Anmeldung 2 Wochen vor Kursbeginn erforderlich.)

 CZV anerkannter Hebebühnen-Kurs mit Prüfung

 Hebebühne Kursziele

Hebebühnen Fahrzeug bei HebebühnenkursManitou Hebebühne bei Hebebühnenkurs

 

Die Teilnehmenden nehmen das Gerät / die Geräte sicher in Betrieb, halten die wichtigsten Regeln beim Arbeiten mit der Arbeitsbühne ein und Sie kennen die Bedeutung der Standflächenbeschaffenheit sowie die hauptsächlichen Gefahren beim Arbeiten mit und Bewegen von Hebebühnen.
Sie bestehen die Hebebühnen-Prüfung als Bediener von Hubarbeitsbühnen und erhalten den Führerschein.

 Inhalt des Hebebühnen-Kurses

Hubarbeitsbühne (Scherenhubwagen) bei HebebühnenkursHaulotte Hebebühne bei Hebebühnenkurs

 
  • Gerätetechnik vor Inbetriebnahme
  • Fahren in Grundstellung sowie in Arbeitsposition
  • Heben + Senken + Drehen + Schwenken
  • Sicheres Arbeiten auf der Plattform
  • Kontrolle der Bodenbeschaffenheit 
  • aufstellen der Arbeitsbühne
  • Praktischer und theoretischer Test

Kursleitung und Dauer

Fachinstruktoren Aprendis GmbH 

1 Tag

Hebebühnen Ausbildungskategorien

  • Kategorie 1b  Statisch Boom (z.B. LKW mit Abstützung – nur beim Kunden)
  • Kategorie 3a  Mobil Vertikal (Schere/Lift – Standardkurs)
  • Kategorie 3b Mobil Boom (Teleskop)

Kosten

Beim Kunden vor Ort (ohne Verpflegung)

Eine Kategorie Fr. 400.— ab 4 Personen, Kursausweis und Unterlagen, zuzüglich Spesen Instruktor gemäss Offerte.
Zwei Kategorien Fr. 440.— ab 4 Personen, Kursausweis und Unterlagen, zuzüglich Spesen Instruktor gemäss Offerte.

In unserer Schule (mit Verpflegung)

Eine Kategorie Fr. 430.—  ab 4 Personen, inkl. Verpflegung, Kursausweis und Unterlagen

Zwei Kategorien Fr. 470.-- ab 4 Personen, inkl. Verpflegung, Kursausweis und Unterlagen

CZV – ASA Anmeldung und Bestätigung zusätzlich Fr. 30.--/Tln.

Teilnehmerzahl und Anmeldungen 

Die Hebebühnen Kurse werden ab 4 Teilnehmern durchgeführt. Angemeldete Teilnehmer erhalten eine Bestätigung des Kurstermins. Die Einladung zum Kurs erfolgt zusammen mit der Rechnung ca. 14 Tage vor Kursbeginn. Das Kurshonorar ist vor dem Hubarbeitsbühnen-Kurs zu bezahlen. (Siehe AGB)

Wir bitten Sie die Anmeldung mittels Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und folgenden Informationen über die Teilnehmer vorzunehmen: Name, Vorname, Nationalität, Geb. Datum, SV-Nr. (benötigt zur Erstellung des Zertifikates). Bei CZV zusätzlich die Ziff.5 der Fahrerkarte.

Durchführungsort

Der Kursort für Hebebühnen ist in unserer Schule oder bei Kunden vor Ort (in der ganzen Schweiz).